top of page
  • Glutenfrei Leben

Toastbrot - super soft

ZUTATEN


1 Pkg. Trockenhefe oder 21 gr. frische Hefe

0,5 Tlf. Zucker

300 ml. Wasser

450 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Brot)

5 gr. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

5 gr. Salz

175 ml. Buttermilch

20 ml. geschmacksneutrales Öl (ich nehme Sonnenblumen- oder Maiskeimöl)


Zum Bestreichen etwas Öl


ZUBEREITUNG

  1. Zuerst die Hefe mit dem Zucker in 100 ml. lauwarmen (max. 37°C) Wasser verrühren und für 10 min. abgedeckt stehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit das Mehl mit den Flohsamenschalen, Xanthan und dem Salz trocken verrühren. Danach die Buttermilch, das Öl, 200 ml. lauwarmes Wasser und das Hefewasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten. Abgedeckt für 15 min. ruhen lassen.

  3. Den Teig in 4 Teile aufteilen und jeweils länglich flach drücken und aufrollen.

  4. Die Kastenform (30x12x12cm) mit Öl ausstreichen (ich lege zusätzlich noch ein Backpapier hinein) und die 4 Teigrollen nebeneinander hineinlegen.

  5. Zuerst mit einer Klarsichtsfolie und danach noch mit einem Küchentuch abdecken. Das Toastbrot an einem warmen Ort für 45 min. ruhen lassen, bis der Teig deutlich an Volumen zugenommen hat.

  6. Das Toastbrot nochmals mit etwas Öl bestreichen (event. den Deckel auf die Form geben) und im vorgeheizten Backofen bei 210°C Umluft mit einem Dampfstoß (1 Glas Wasser auf den Backofenboden gießen) oder Klimagaren / 1 Dampfstoß für 10 min. backen. Danach die Temperatur auf 190°C reduzieren und für 40 min. fertig backen.

  7. WICHTIG: Auch wenn es schwer fällt, das Toastbrot muss für mind. 2 Stunden vor dem Anschneiden auskühlen!





2.676 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sauerteigbrot

Sauerteig

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page