top of page
  • Glutenfrei Leben

Sauerteigbrot

ZUTATEN


200 gr. Sauerteig

400 ml. warmes Wasser

150 gr. glutenfreies Hafermehl

100 gr. Braunhirsemehl

100 gr. Kartoffelstärke

50 gr. Vollkornreismehl

20 gr. gemahlene Flohsamenschalen

10 gr. Salz

1 Eßl. Brotgewürz

1 Tlf. glutenfreies Backmalz (optional)


Sollte es ein frisch angesetzter Sauerteig sein, geht das Brot nicht ganz so schön auf. Ihr könnt, wenn ihr wollt, etwas Hefe dazugeben, aber ich habe es gleich zu Beginn nur mit Sauerteig gebacken.


ZUBEREITUNG


  1. Den Sauerteig mit dem warmen Wasser verrühren.

  2. Alle Mehle miteinander gut vermischen und mit dem Sauerteig/Wassergemisch verkneten. Kurz anziehen lassen.

  3. Den Teig zu einer Kugel formen und in einem bemehlten Gärkörbchen bei 30° im Backofen für mind. 3 Stunden gehen lassen. Ich decke den Teig mit einem Tuch zu und besprühe dieses mit Wasser.

  4. Im vorgeheizten Backofen bei 230°C Ober-/Unterhitze (etwas Wasser auf den Backofenboden leeren für den Dampf) oder Klimagaren mit einem Dampfstoß, für 20 min. backen. Den Ofen kurz öffnen, damit der Dampf entweichen kann und dann bei 190°C Ober-/Unterhitze für ca. 45-50 min. fertig backen (Klopftest machen)

  5. WICHTIG: Auch wenn es schwer fällt - das Brot auf einem Gitter komplett auskühlen lassen, bevor man es anschneidet!



354 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sauerteig

Weißbrot

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page