top of page
  • Glutenfrei Leben

Salzstangen

Aktualisiert: 12. Okt. 2023

ZUTATEN FÜR 11-12 STÜCK


1 Pkg. Trockenhefe oder 24 gr. frische Hefe

0,5 Tlf. Zucker

150 ml. lauwarmes Wasser

450 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

50 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Mix Kuchen & Kekse)

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

1 gestr. Tlf. Xanthan

5 gr. Salz

50 ml. geschmacksneutrales Öl (ich verwende Sonnenblumen- oder Maiskeimöl)

275 ml. lauwarmes Wasser

Kümmel

grobes Salz

ZUBEREITUNG

  1. Die Hefe mit dem Zucker und 150 ml. lauwarmes Wasser in eine kleine Schüssel geben, gut verrühren und für ca. 10-15 min. stehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit das Mehl, die Flohsamenschalen und das Xanthan mit dem Salz und Öl vermengen - das Hefewasser und die 275 ml. lauwarmes Wasser dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Abgedeckt an einem warmen Ort für mind. 30 min. ruhen lassen.

  4. Den Teig nochmals gut durchkneten und in 70 - 80 gr. Stücke aufteilen. Zuerst zu Kugeln schleifen, danach in ein Dreieck rollen und von der langen Seite bis zur Spitze aufrollen. Abgedeckt nochmals für 30 min. ruhen lassen.

  5. Die Stangen auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit Wasser gut besprühen, mit Salz und Kümmel bestreuen und im vorgeheizten Backofen bei 220°C Heißluft (für die Feuchtigkeit etwas Wasser auf den Backofenboden leeren) zuerst für 10 min. backen, dann den Ofen öffnen, damit der Dampf entweichen kann und danach für weitere 10-15 min. fertig backen, bis die Salzstangen schön braun sind.

TIPP

Die Salzstangen lassen sich super einfrieren - bei 160°C Ober-/Unterhitze für ca. 8 min. aufbacken, in einer Stoffserviette kurz ruhen lassen und sie schmecken wie frisch gebacken.



4.433 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sauerteigbrot

Sauerteig

Commentaires


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page