top of page
  • stefan-danielakogl

Panettone

Aktualisiert: 2. Nov. 2022

ZUTATEN


1 Pkg. Trockenhefe oder 1/2 Würfel frische Hefe

150 ml. lauwarme Milch

300 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Brot)

1 gestr. Tlf. Xanthan

1 gestr. Tlf. gem. Flohsamenschalen

80 gr. weiche Butter

100 gr. + 1 Eßl. (10 gr.) Zucker

8 gr. Vanillezucker

3 Eier (Gr. M)

80 gr. Schokodrops/Chunks oder kandierte Orangen/Zitronen/Kirschen ...


ZUBEREITUNG

  1. In einer kleinen Schüssel die Hefe mit der lauwarmen Milch und 1 Eßl. (10 gr.) Zucker verrühren und für ca. 10 min stehen lassen.

  2. Das Mehl, Xanthan, Flohsamenschalen, Butter, Zucker und die Eier etwas verrühren, die Hefemilch dazugeben und zum Schluß die Schokolade hinzugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Da ich keine Panettone-Form habe, verwende ich eine normale Tortenbackform (DM 16 cm) und lege die Form am Boden und am Rand (erhöht) mit Backpapier aus.

  4. Den Teig in die Form füllen und für ca. 1 Stunde ruhen lassen.

  5. Danach im vorgeheizten Backofen bei 170°C Ober-/Unterhitze für ca. 50 min. backen.



2.121 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

Punschkrapfenkekse

Orangen-Schokokekse

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page