top of page
  • Glutenfrei Leben

Nudelteig

Aktualisiert: 10. Feb. 2022

ZUTATEN


250 gr. Glutenfreies Universalmehl (ich nehme Schär Farine)

2 Eier (Gr. M)

0,5 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

30 gr. Olivenöl

50 gr. Wasser


ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten, in Frischhaltefolie wickeln und für etwa 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Den Nudelteig sehr dünn ausrollen - ich verwende dafür eine Silikonmatte, dann benötigt man kein zusätzliches Mehl - danach in die gewünschte Form bringen. Ich mache eigentlich nur Farfalle, da es die nirgends zu kaufen gibt. Dafür den Teig in 3x2 cm breite Streifen schneiden und in der Mitte zusammendrücken.

  3. Die Nudeln entweder sofort für 2-3 min. kochen oder etwa 48 Stunden trocknen lassen. Im getrockneten Zustand etwa 4-5 min. kochen.

TIPP

Den Nudelteig immer nur in kleiner Menge verarbeiten (den Rest inzwischen in Klarsichtsfolie eingewickelt lassen), da der Teig sehr schnell trocknet.


814 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Chicken Katsu

Haluschken

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page