top of page
  • Glutenfrei Leben

Moosbeerroulade / Heidelbeerrolle

Aktualisiert: 4. Aug. 2023

ZUTATEN


5 Eier (Gr. M)

1 Prise Salz

90 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

120 gr. glutenfreies Kuchenmehl (ich verwende Schär Kuchen & Kekse)

1 gestrichener Tlf. Backpulver


Für die Füllung:

250 ml. Sahne

1 Pkg. Sahnesteif

250 gr. Topfen 20 % (Quark)

70 gr. Zucker

1 Pkg. = 8 gr. Vanillezucker

100 gr. Moosbeeren (Heidelbeeren, Blaubeeren)

Moosbeermarmelade/Heidelbeerkonfitüre


ZUBEREITUNG

  1. Für den Biskuitteig die Eier trennen und das Eiweiß mit Salz steif schlagen, danach den Zucker und den Vanillezucker einrühren.

  2. Ein Eigelb nach dem anderen unter ständigem Rühren hinzugeben. Das Mehl mit dem Backpulver mischen und vorsichtig unter die Masse heben.

  3. Den Teig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech gleichmäßig verteilen und bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 12 min. backen.

  4. Den Biskuit auf ein mit Staubzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen, Backpapier abziehen und sofort einrollen. Den Biskuit auskühlen lassen.

  5. Inzwischen die geschlagene Sahne mit dem Sahnesteif steif schlagen. Den Topfen mit dem Zucker und dem Vanillezucker glatt rühren und die Sahne unterheben.

  6. Die Moosbeeren/Heidelbeeren (am Besten mit einem Pürierstab) glatt mixen und unter die Hälfte der Topfenmasse rühren.

  7. Den Biskuit wieder ausrollen. Zuerst mit Moosbeermarmelade bestreichen, dann die Moosbeermasse aufstreichen und zum Schluß dieTopfen/Sahnemasse darüber verteilen. Einrollen und im Kühlschrank für ca. 1-2 Stunden ziehen lassen.


551 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page