top of page
  • Glutenfrei Leben

Maulwurfkuchen

Aktualisiert: 10. Sept. 2022

ZUTATEN


Für den Teig:

4 Eier (Gr. M)

1 Prise Salz

100 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

125 gr. weiche Butter

150 gr. glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Kuchen & Kekse)

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

25 gr. Kakaopulver (ungezuckert)

10 gr. Backpulver

50 ml. Milch


Für die Füllung:

3-4 Bananen

50 gr. geraspelte Schokolade

25 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

250 ml. Sahne

1 Pkg. Sahnesteif

250 gr. Qimiq Classic


Für die Form:

etwas Butter

glutenfreie Semmelbrösel


ZUBEREITUNG

  1. Die Eier trennen - das Eiweiß mit dem Salz zu steifem Eischnee schlagen.

  2. Das Eigelb mit Butter, Vanillezucker und Zucker schaumig schlagen. Das Mehl mit Flohsamenschalen, Kakaopulver und Backpulver trocken vermischen und dann mit der Milch in die Eigelb/Buttermasse einrühren. Zum Schluß vorsichtig den Schnee unterheben.

  3. Die Kuchenform (~24 cm) buttern und mit Semmelbrösel ausstreuen.

  4. Die Masse vorsichtig in der Kuchenform verstreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 min. backen.

  5. Nachdem der Kuchen ausgekühlt ist, vorsichtig mit einem Löffel ca. 1 cm tief aushöhlen und dabei einen Rand von ca. 1 cm übrig lassen. Den herausgelöffelten Kuchen in einer Schüssel zerbröseln.

  6. Die Bananen der Länge nach hälften und auf den Kuchenboden legen.

  7. Qimiq mit dem Zucker und dem Vanillezucker glatt rühren. Die Sahne kurz aufschlagen, Sahnesteif dazugeben und komplett steif schlagen. Zuerst die Raspelschokolade in die Qimiqmasse rühren und dann die Sahne unterheben. Auf den Bananen kuppelförmig verstreichen.

  8. Zum Schluß mit den Händen die Kuchenbrösel auf der Masse verteilen und vorsichtig andrücken. Im Kühlschrank für mind. 1 Stunde rasten lassen.

TIPP

* Je nach Geschmack kann das Qimiq auch gegen 250 ml. Sahne + 1 Sahnesteif

ausgetauscht werden

* Schmeckt auch mit Kirschen oder Erdbeeren sehr lecker





2.320 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

留言


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page