top of page
  • Glutenfrei Leben

Kirsch-Schokokuchen

ZUTATEN


125 gr. weiche Butter

125 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

4 Eier "M"

125 gr. glutenfreies Kuchenmehl (ich verwende Schär Kuchen- & Keksemehl)

125 gr. gemahlene Mandeln

50 gr. Schokoladenblättchen/Schokostreusel

1 Tlf. Zimt

2 Eßl. Milch

2 Tlf. Backpulver

600 gr. frische, entsteinte Kirschen

etwas Butter & glutenfreie Semmelbrösel für die Form


ZUBEREITUNG

  1. Zuerst die Tortenform mit Butter ausstreichen und mit Semmelbrösel ausstreuen.

  2. Die Butter mit dem Zucker und Vanillezucker verrühren. Danach die Eier einzeln dazugeben und zu einer cremigen Masse verrühren.

  3. Das Mehl, die Mandeln, Backpulver und den Zimt trocken vermischen und mit der Milch zur Eimasse geben. Alles zu einem cremigen Teig verrühren und zum Schluß die Schokoblättchen dazugeben und nur kurz verrühren.

  4. Die Masse in die Form geben und mit den Kirschen belegen. Die Kirschen müssen nicht in den Teig, da sie im Laufe des Backvorgangs versinken und dann schön verteilt sind.

  5. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 60 min. backen (Stäbchenprobe machen).



652 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page