top of page
  • stefan-danielakogl

Kartoffelbrot

ZUTATEN


1 Pkg. Trockenhefe

0,5 Tlf. Zucker

100 ml. lauwarmes Wasser

200 gr. gekochte Kartoffeln vom Vortag

350 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

100 gr. Leinsamenmehl

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

1 Tlf. Salz

2 Tlf. Brotgewürz

2 Tlf. Backmalz (kann auch weggelassen werden)

200 ml. Buttermilch

200 ml. Wasser


ZUBEREITUNG

  1. Die Hefe mit dem Zucker und dem Wasser in einer kleinen Schüssel verrühren und für 10 min. ruhen lassen.

  2. In der Zwischenzeit die Kartoffeln durch eine Presse drücken und mit den restlichen Zutaten vermengen. Das Hefewasser dazugeben und alles gut verkneten.

  3. Ein Gärkörbchen mit Bäckerleinen oder einem Küchentuch auslegen, bemehlen und den Teig hineingeben. Mit einem Küchentuch abdecken und für mind. 2 Stunden ruhen lassen.

  4. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben und im vorgeheizten Backofen bei 220°C für ca. 70 min. backen (Klopftest machen). Zu Beginn der Backzeit für den Dampf etwas Wasser auf den Backofenboden leeren oder bei Klimagaren mit 2 Dampfstößen backen.

WICHTIG:

Das Brot vor dem Anschnitt gut auskühlen lassen




2.253 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Weißbrot

Kümmelbrot

Kräuterzupfbrot

Beitrag: Blog2_Post
bottom of page