top of page
  • Glutenfrei Leben

Focaccia

Aktualisiert: 2. Aug. 2023

ZUTATEN FÜR 1 BLECH


1 Pkg. = 7 gr. Trockenhefe

450 ml. lauwarmes Wasser

0,5 Tlf. Zucker

500 gr. glutenfreies Brotmehl (ich verwende Schär Brot)

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

1 Tlf. = 5 gr. Salz

1 Tlf. gemahlenen Rosmarien

0,5 Tlf. Xanthan

25 gr. Olivenöl


ca. 1 Eßl. Olivenöl zum Bestreichen


Für den Belag:

je nach Geschmack

Mozzarella oder Burrata, gerieb. Käse , Ruccola, Prosciutto oder Schinken, Tomaten, Pfefferoni, Pesto ...


ZUBEREITUNG

  1. In einer kleinen Schüssel die Hefe mit dem Zucker und 100 ml. lauwarmen Wasser anrühren und kurz stehen lassen, damit sich die Hefe aktivieren kann.

  2. Das Mehl mit den Flohsamenschalen, Xanthan und Rosmarien trocken vermengen, Salz, Olivenöl und das restliche Wasser dazugeben und mit dem Hefewasser zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Abgedeckt für ca. 15 min. ruhen lassen.

  4. Den Teig nochmals gut durchkneten, rundum mit Olivenöl bestreichen und mit den Fingerkuppen auf einem Backpapier ausgelegten Blech in Form drücken (so entsteht die typische Focacciaoptik - ca. 2 cm dick, der Teig geht beim Backen noch auf).

  5. Die Foccacia mit Klarsichtsfolie abdecken und an einem warmen Ort für ca. 1 Stunde ruhen lassen.

  6. Im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 35 min. backen.

  7. Abkühlen lassen, nach Geschmack belegen - fertig




369 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Sauerteigbrot

Sauerteig

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page