top of page
  • Glutenfrei Leben

Erdbeer-Buttermilch-Schnitte

ZUTATEN


Für den Biskuit

3 Eier

50 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Prise Salz

70 gr. glutenfreies Kuchenmehl (ich verwende Schär Mix Kuchen & Kekse)

1 Tlf. Backpulver


Für die Creme

250 ml. Buttermilch

200 gr. Naturjoghurt gerührt

200 gr. Sahne

9 Blatt Gelantine

80 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

2 Eßl. Zitronensaft


Für das Topping

etwas Erdbeermarmelade

500 gr. Erdbeeren

1 Pkg. rotes Tortengelee


ZUBEREITUNG

  1. Für den Biskuit die Eier trennen. Das Eiweiß mit Salz steif schlagen und danach den Zucker unterrühren. Unter ständigem Rühren die Eigelbe hinzugeben und zum Schluß das mit Backpulver vermischte Mehl unterheben.

  2. Den Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech gießen (ich verwende dazu einen Backrahmen mit der Größe von ca. 30x25 cm)

  3. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 12 min. backen.

  4. Den Biskuit auf ein mit Staubzucker bestreutes Geschirrtuch stürzen und das Backpapier sofort abziehen. Biskuit gut auskühlen lassen.

  5. Für die Creme das Joghurt, die Buttermilch und den Zucker verrühren. Die Gelantine in 2 Eßl. warmen Zitronensaft auflösen und in die Creme rühren. Kurz anziehen lassen und danach die steif geschlagene Sahne unterrühren.

  6. Den Biskuit teilen, eine Hälfte in einen Backrahmen geben und die Creme darauf verstreichen. Die andere Hälfte des Biskuits darauflegen und leicht andrücken.

  7. Etwas Marmelade auf den oberen Biskuit streichen, die Erdbeeren klein schneiden und darauf verteilen.

  8. Das Tortengelee nach Packungsanleitung zubereiten und über die Erdbeeren gießen.

  9. Die Schnitten für mindestens 3-4 Stunden kalt stellen, damit die Creme fest werden kann.


3.114 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

Commentaires


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page