top of page
  • Glutenfrei Leben

Apfelkuchen gedeckt - Apple Pie

Aktualisiert: 24. Sept. 2023

ZUTATEN


200 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Brot)

240 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Kuchen & Kekse)

1,5 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

140 gr. Zucker

160 gr. Butter gewürfelt

4 Eier (Gr. M)


Für die Füllung

5-6 säuerliche Äpfel

1 Tlf. Zimt

1-2 Eßl. Zucker

0,5 Stk. Limettensaft oder Zitronensaft

ev. Rosinen


Zum Bestreichen

1 Eßl. Milch

1 Eigelb


ZUBEREITUNG

  1. Das Mehl, Flohsamenschalen, Xanthan, Zucker, Butter & Eier zu einem glatten Teig verkneten und zu einer Kugel formen. In Klarsichtsfolie wickeln und im Kühlschrank für mindestens 1 Stunde rasten lassen.

  2. Den Tortenformboden mit Backpapier auslegen.

  3. Die Äpfel schälen, entkernen und in Scheiben hobeln. Mit Zimt, Zucker, Rosinen und Limettensaft (je nach Geschmack) vermengen.

  4. Den Teig halbieren, die erste Hälfte auswalken und auf den Tortenboden und ca. 2 cm vom Rand auslegen.

  5. Die Apfelfülle darauf verteilen.

  6. Je nach Belieben entweder die zweite Teighälfte komplett auswalken und die Apfelfülle bedecken oder den Teig in Streifen schneiden und ein Gitter legen.

  7. Mit dem Milch/Eigelbgemisch bestreichen und im vorgeheizten Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze für ca. 50-60 min. backen (bis der Kuchen schön goldbraun ist).




1.826 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zitronenkuchen

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page