top of page
  • Glutenfrei Leben

Topfengolatschen

Aktualisiert: 22. Juni 2022

ZUTATEN für ca. 12 Stück


250 gr. Topfen 20% (Quark)

50 ml. geschmacksneutrales Öl (ich verwende Sonnenblumenöl)

1 Prise Salz

50 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

2 Eier (Gr. M)

10 gr. Backpulver

0,5 Tlf. Xanthan

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

150 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Kuchen & Kekse)

150 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Brot)

1-2 Eßl. Milch


Füllung:

250 gr. Topfen 20% (Quark)

60 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

1 Eigelb

5 Tropfen Zitronenaroma oder etwas Abrieb einer Zitrone


Zum Bestreichen:

1 Eigelb

1 Eßl. Milch


ZUBEREITUNG

  1. Für den Teig Topfen mit Öl, Salz, Zucker und Eier glatt rühren. Das Mehl mit Backpulver, Xanthan und Flohsamenschalen trocken vermischen und mit der Topfenmasse zu einem glatten Teig verkneten. Falls der Teig zu fest ist, kann man etwas Milch hinzugeben. Den Teig im Kühlschrank für 15 min. ruhen lassen.

  2. In der Zwischenzeit für die Füllung Topfen, Zucker, Vanillezucker und Eigelb verrühren.

  3. Den Teig nochmals vorsichtig durchkneten, ca. 0,5 cm dick ausrollen und in Quadrate ca. 10x10 cm schneiden.

  4. Auf jedes Quadrat 1 Eßl. der Topfenfülle auf den Teig geben, den Rand mit Eiweiß einstreichen und die Ecken bis zur Mitte einschlagen.

  5. Mit dem Eigelb/Milchgemisch bestreichen und bei 185°C Ober-/Unterhitze für ca. 15-20 min. backen (bis die Golatschen schön hellbraun sind)

  6. Nach dem Abkühlen mit Puderzucker bestreuen.






7.019 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Punschkrapfen

Nuss-Strudel

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page