top of page
  • Glutenfrei Leben

Pistazienspiralen

ZUTATEN FÜR CA. 90 STK (DM 4 CM)


Für den Teig:

200 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

240 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Mix Kuchen & Kekse)

1,5 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

140 gr. Staubzucker

160 gr. Butter

3 Eier (Gr. M)


Für die Füllung:

150 gr. gehackte Pistazien ungesalzen

210 gr. Marzipan

15 gr. = 3 Eßl. Limettensaft


ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten für den Teig glatt verkneten und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank (am Besten in Klarsichtfolie gewickelt) rasten lassen.

  2. Den Teig teilen oder dritteln und ca. 4 mm dünn ausrollen (klappt auch super ohne Mehl zwischen zwei Klarsichtsfolien). Da ich kleine Spiralen bevorzuge, teile ich den Teig in 3 Teile und rolle diese jeweils ca. 25x20 cm aus.

  3. Die sehr fein gehackten Pistazien mit dem Limettensaft und dem Marzipan zu einer glatten Masse verkneten und ebenso zwischen zwei Klarsichtsfolien ausrollen.

  4. Diese "Pistazienplatte" auf den ausgerollten Teig legen und sehr eng aufrollen. Die Rolle wieder in die Folie einwickeln und für eine weitere Stunde in den Kühlschrank legen.

  5. Von der Rolle ca. 0,5 cm breite Scheiben abschneiden und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech legen.

  6. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 10-12 min backen (bis die Unterseite der Spiralen leicht hellbraun ist)





603 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Коментарі


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page