top of page
  • Glutenfrei Leben

Linzer Augen

Aktualisiert: 30. Nov. 2022

ZUTATEN FÜR CA. 80 STK (DM 3 CM)


200 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

240 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Mix Kuchen & Kekse)

1,5 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

140 gr. Staubzucker

160 gr. Butter

3 Eier (Gr. M)

Marillenmarmelade (Aprikosenkonfitüre)

Staubzucker


ZUBEREITUNG

  1. Alle Zutaten zu einem glatten Teig verkneten und für mind. 1 Stunde im Kühlschrank rasten lassen.

  2. Den Teig dünn ausrollen und Kreise bzw. Kreise mit Löchern ausstechen (falls der Teig während dem verarbeiten zu weich wird, einfach wieder in den Kühlschrank geben)

  3. Im vorgeheizten Backrohr bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 8-10 min. backen (bis die Kekse am Rand leicht hellbraun werden)

  4. Auskühlen lassen, mit Marillenmarmelade zusammensetzen und mit Staubzucker bestreuen.

TIPP

Beim Ausrollen darauf achten, dass man nicht zu viel Mehl verwendet (klappt besser wenn der Teig gut durchgekühlt ist) - man kann auch auf einem Mehl/Staubzucker-Gemisch ausrollen. Ich verwende eine Silikonmatte, das klappt super.




1.452 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Punschkrapfenkekse

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page