top of page
  • Glutenfrei Leben

Ischler Törtchen

Aktualisiert: 8. Dez. 2022

ZUTATEN für 25 Stück (4 cm)


50 gr. gemahlene Haselnüsse

100 gr. Glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Mix Kuchen & Kekse)

50 gr. Glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

120 gr. Butter

50 gr. Staubzucker

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

0,5 Tlf. Zimt

0,25 Tlf. Nelkenpulver

Marillenmarmelade (Aprikosenkonfitüre)

Schokoladenglasur


ZUBEREITUNG

  1. Das Mehl mit dem Staubzucker, Flohsamenschalen, Xanthan, Zimt und Nelkenpulver trocken vermischen - die Butter dazugeben und alles zu einem glatten Teig verkneten.

  2. Im Kühlschrank für mind. 2 Stunden ruhen lassen.

  3. Den kalten Teig nochmals gut durchkneten, damit er wieder geschmeidig wird, ca. 5 mm dick ausrollen, runde Kreise ausstechen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  4. Die Kekse im vorgeheizten Backofen bei 180°C Ober-/Unterhitze für ca. 8-10 min. backen.

  5. WICHTIG: Die Kekse auf dem Backblech abkühlen lassen, da sie ansonsten zerbrechen.

  6. Mit etwas Marmelade jeweils zwei Kekse zusammensetzen und mit Schokoladenglasur überziehen.

TIPP

Am Besten die Kekse in einer Blechdose an einem kühlen Ort aufbewahren.



1.155 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Punschkrapfenkekse

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page