top of page
  • Glutenfrei Leben

Zimtdonuts

ZUTATEN FÜR CA 15 MINI-DONUTS


1 Pkg. Trockenhefe

20 gr. braunen Zucker

100 ml. lauwarme Milch

220 gr. Schär Mehl Mix Brot

30 gr. Schär Mehl Mix Kuchen & Kekse

0,5 Tlf. Xanthan

1 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

2 Tlf. Zimt

1 Pkg. Vanillezucker

2 Eigelb

40 gr. flüssige Butter

100 ml. lauwarme Milch


Zum Verzieren/Füllen:

flüssige Butter, brauner Zucker, Zimt, Zuckerguß


ZUBEREITUNG

  1. In einer kleinen Schüssel 100 ml. lauwarme Milch, 20 gr. Zucker und die Hefe verrühren und für ca. 10 min. stehen lassen.

  2. In der Zwischenzeit das Mehl, Xanthan, Flohsamenschalen, Zimt und den Vanillezucker trocken vermischen, das Eigelb, die Butter und die Milch hinzugeben. Mit der Hefemilch zusammen zu einem glatten Teig verkneten.

  3. Den Teig ca. 1,5 cm dick ausrollen und mit einem runden Ausstecher (6 cm) Kreise ausstechen. In der Mitte mit einem kleinen Ausstecher (ca. 2 cm) ein Loch ausstechen.

  4. Die Donuts auf ein Backpapier/Brett legen und mit einem Küchentuch abgedeckt für ca. 1 Stunde ruhen lassen.

  5. Ich backe die Donuts in einem Donutmaker (Tefal Snack Collection) für ca. 3-4 min., man kann die Donuts natürlich auch im Fett langsam ausbacken (wie Krapfen) oder im Backrohr backen.

  6. Wer mag kann die noch warmen Donuts mit flüssiger Butter bestreichen und in Zimt/Zuckergemisch wälzen oder mit Zuckerglasur einstreichen (etwas Wasser mit Staubzucker glatt rühren)






1.728 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Punschkrapfen

Nuss-Strudel

Comments


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page