top of page
  • Glutenfrei Leben

Nussbeugerl

ZUTATEN FÜR 6 STÜCK


Für den Teig:

175 ml. Milch

5 gr. Trockenhefe

20 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

200 gr. glutenfreies Brotmehl (ich nehme Schär Mix Brot)

50 gr. glutenfreies Kuchenmehl (ich nehme Schär Mix Kuchen & Kekse)

0,5 Tlf. gemahlene Flohsamenschalen

0,5 Tlf. Xanthan

1 Ei (Gr. M)


Für die Füllung:

125 ml. Milch

25 gr. Butter

75 gr. Zucker

1 Pkg. Vanillezucker

250 gr. gemahlene Haselnüsse

35 gr. glutenfreie Semmelbrösel

2 Eßl. Rum (kann durch Milch ersetzt werden)


Zum Bestreichen:

1 Ei


ZUBEREITUNG:

  1. Für den Teig die Hefe und den Zucker mit der lauwarmen (max. 37°C) Milch verrühren und für ca. 10 min ruhen lassen.

  2. Die Mehle mit Flohsamenschalen, Xanthan, dem Ei und der Hefemilch zu einem glatten Teig verkneten und an einem warmen Ort, zugedeckt für ca. 30 min. ruhen lassen.

  3. In der Zwischenzeit die Füllung zubereiten. Dafür die Milch mit der Butter, dem Zucker und dem Rum aufkochen, die Nüsse und die Semmelbrösel unterrühren und die Masse abkühlen lassen.

  4. Den Teig in 6 Stücke (wer kleinere Beugerl mag in 8 Stücke) teilen, oval ausrollen und 1/6 der Füllung darauf verteilen. Einrollen, zu einem Kipferl formen und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

  5. Das Ei verquirlen und die Beugerl damit bestreichen. Für etwa 15 min ruhen lassen, die Beugerl erneut mit dem Ei bestreichen und im vorgeheizten Backrohr bei 185°C Ober-/Unterhitze für ca. 25-30 min. goldbraun backen.

  6. Auf einem Gitter auskühlen lassen.

  7. Wer´s Süsser mag, die Hörnchen nach dem Auskühlen mit Staubzucker bestreuen.


1.717 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Punschkrapfen

Nuss-Strudel

Comentarios


Beitrag: Blog2_Post
bottom of page